SCODi 4P Release 4.15.0

SCODi 4P Version 4.15.0 - Neue Features und Verbesserungen

von Christian Iten

Eine Zusammenfassung der in Version 4.15.0 enthaltenen Änderungen sind hier aufgelistet:

Neues Feature

  • [SCODI-1082] - Zugriffsprotokolldaten sollen mit Reporting ausgewertet werden können
  • [SCODI-1011] - Share Server
  • [SCODI-1035] - Normdaten und Zuordnung von Normelementen in Reporting abfragbar
  • [SCODI-1061] - Kommunikation über HTTPS
  • [SCODI-1066] - Freidefinierbare Aufgaben
  • [SCODI-1088] - Snapshot Viewer als Web-Applikation
  • [SCODI-1089] - Views als Buch drucken

Verbesserung

  • [SCODI-1079] - English Texte nachführen
  • [SCODI-1084] - Assistent: Anzeige bei leerem Suchresultat verbessern
  • [SCODI-1091] - BPMN Elemente mit den Pfeiltasten verschieben
  • [SCODI-1075] - Direkte Bearbeitung von Alternative Ressource im Eingebetteten Dokument
  • [SCODI-1093] - BPMN Element Palette nach rechts verschieben
  • [SCODI-1097] - Ausrichten sollte über Lanes hinweg möglich sein
  • [SCODI-1099] - Komponenten aktualisieren
  • [SCODI-1102] - Die Grösse von Graphik Elementen soll manuell veränderbar sein

Bug

  • [SCODI-1077] - Viewer: Bestehen keine Anzeige Rechte, wird keine Fehlermeldung mehr angezeigt
  • [SCODI-1078] - Sessions Link in der Applikations-Verwaltung funktioniert nicht mehr
  • [SCODI-1080] - Fehler beim Kopieren von Objekten
  • [SCODI-1083] - Bei mehreren Einträgen mit identischem Namen wird im Glossar nur ein Eintrag angezeigt
  • [SCODI-1086] - Abschliessen einer Übersetzung mit Kommentar wirft Fehler
  • [SCODI-1087] - Überprüfungs-Aufgabe erscheint Täglich
  • [SCODI-1094] - Office Vorlagen öffnen in neuen Browser (Edge, Vivaldi etc.) nicht mehr.
  • [SCODI-1045] - bei List&Label Reports in XHTML-Ausgabe funktionieren viewerInternalLinks nicht
  • [SCODI-1095] - "targetNamespace" korrigieren beim importieren eines BPMN Diagramms
  • [SCODI-1096] - Darstellung (Hintergrund, Schrift..) eines Elements kann nicht geändert werden
  • [SCODI-1098] - Vereinzelte BPMN Diagramme werden nicht validiert

Zurück